AnsweredAssumed Answered

Dokument Management und Knowledge Management?

Question asked by dmc on Mar 27, 2008
Frage: Ist mit der kostenfreien Version von Alfresco, so wie diese zum Download angeboten wird, ebenfalls ein Dokument Management und Knowledge Management möglich? Oder benötigt man hierzu Zusatztools?

Antwort:Alfresco ist ein vollwertiges und modernes DMS und kann auch sehr gut für Knowledge Management eingesetzt werden.
Die Besonderheit von Alfresco ist, dass der Anwender keine neuen Anwendungen installieren muss, in die er sich erst einarbeiten muss. Er arbeitet wie gewohnt auf einem Gruppenlaufwerk mit seinen Dateien und profitiert dabei von den erweiterten Möglichkeiten wie Versionierung, automatische Workflows, Metadaten und der leistungsstarken Suche.

Die Themen Dokumenten Management und Knowledge Management können allerdings sehr weit ausgelegt werden, so dass im Einzelnen geprüft werden muss, welche Funktionen Alfresco "out of the box" abdecken kann. Glücklicherweise gibt es schon für die wichtigsten Anwendungsfälle Erweiterungen und Produkte, die mögliche Lücken schliessen können.

Zusatztools werden beispielsweise eingesetzt, um Scans und Faxe zu verarbeiten oder um bestimmte Dokumenttypen im Browser anzuzeigen bzw. zu bearbeiten. Es gibt auch bereits Erweiterungen zu Email-Management, Wiki und zur revisionssicheren Archivierung.

Die angesprochene kostenlose Community Network-Version unterscheidet sich hauptsächlich durch Support und Wartung. Auf die Enterprise Network-Version erhalten Kunden entsprechenden Support, zertifizierte Versionen und Patches, um einen Betrieb auch als unternehmenskritische Anwendung zu gewährleisten.

Outcomes