AnsweredAssumed Answered

Löschen von Content und Freigabe Festplattenspeicher

Question asked by dmc on Mar 27, 2008
Latest reply on Mar 27, 2008 by dmc
Hallo

Ich weis nicht so recht in welchen bereich dieses Thema gehört aber ich denke es ist in erster Linie Administrativer Natur sodass ich hier hoffentlich richtig bin. Meine Frage ist…hat jemand von euch schon einmal die Festplatten-Speicherausnutzung eures Data-Verzeichnisses (das als dir.root im custom-repository.properties angegeben wird und im standard das alf_data verzeichniss ist) beim löschen von Inhalten beobachtet? Mir ist zufälligerweise folgendes aufgefallen….lösche ich Inhalte in meinem Alfresco-Account (die ich dann auch unter "Manage Deleted Items" entgültig entferne) und schaue ich mir danach die größe meines alf_data/ Verzeichnisses an so muss ich feststellen das sich die Größe in keinerlei weise geändert hat! Wie kann das sein….eigentlich müsste sich die Größe doch verringern!?!? Wenn ich etwas auf meinen Account hochspiele wird die Speicherausnutzung ja auch größer! Dieses Verhalten irritiert mich schon sehr…..kann es sein das die Daten doch noch irgendwo, trotz Löschung, vom System gesichert wurden (was ja eigentlich totaler schwachsinn wäre da ich ja unter Manage Deleted Items ausdrücklich nochmal darauf hingwiesen werde das die hier gelöschten Items nicht mehr herstellbar wären….was für mich bedeutet das sie wirklich entfernt werden um Speicherplatz wieder freizugeben)?

Hat jemand dieses Verhalten auch schon beobachtet? Ich wäre über jeden Tip dankbar

Grüße Hans-Georg

Outcomes