AnsweredAssumed Answered

host name in file-servers-custom.xml

Question asked by torsten.e on Oct 5, 2008
Mein Alfresco (2.9.0) läuft auf einem Ubuntu (8.10 "Beta") Server.

Der Servername ist "alfresco1"
Der Ubuntu-Server steht in einem Windows-Netz mit der Domäne "meinefirma.local"
(kein Samba etc. installiert)
Der "alfresco1" (bzw. "alfresco1a") Server ist über DNS-Einträge im Windows-Netz erreichbar.

Eintrag in der hosts-Datei

127.0.0.1 localhost
192.161.20.8 alfresco1.meinefirma.local  alfersco1  alfresco1a.meinefirma.local  alfresco1a

In der Datei "file-servers-custom.xml" sind foldenge Einträge


<host name="{localname}a" domain="meinefirma.local"/>

Was ich jetzt nicht verstehe ist folgender Eintrag im "Filesystem"

<webpath>http://{localname}:8080/alfresco</webpath>

Warum wird für den CIFS-Server praktisch das "a" an den Server-name angefügt
aber beim Filesystem nicht ? Es sind doch sowieso unterschiedliche Protokolle ?

Torsten.E

Outcomes