AnsweredAssumed Answered

Verständnisfrage zu iptables

Question asked by torsten.e on Mar 21, 2009
Latest reply on Mar 31, 2009 by heiko.robert
Ich habe das mit iptables noch nicht kappiert.

Eigentlich dachte ich, Alfresco läuft mit dem User "alfresco" und benutzt für die Dienste "nicht previligierte Ports", da diese unter Linux nur mit "root" nutzbar sind.

"iptables" biegt dann aber Anfragen auf den "normalen" Ports auf diese "nicht previligierte" Ports um, ist das so korrekt?

Bei mir ist es im Augenblick so, wenn ich per FTP auf Alfresco zugreifen will, klappt das auf dem Port 2021 (in file-servers-custom.xml so eingetragen) , aber nicht auf Port 21, obwohl der iptables Eintrag besteht ?

Hmmm…. irgendetwas stimmt nicht, entweder mein Verständnis oder die Einstellung ;-)

Torsten.E

Outcomes