AnsweredAssumed Answered

Webdav und SSL

Question asked by perlator on Jul 16, 2010
Latest reply on Aug 11, 2010 by sebastian1
Hallo,

wie funktioniert Webdav in Verbindung mit SSL? Ich weiß, wie ich unter Windows Alfresco über Webdav einbinden kann. Mit einer Testinstallation auf einem lokalen Linux-Server funktioniert das einwandfrei mit http://servername:8080/alfresco/webdav. Auf einem fremdgehosteten Internetserver ist die Alfresco-Installation nur über SSL (Port:443) zu erreichen, was in der server.xml eingestellt wurde.

Die Einbindung als Webdav-Verzeichnis unter Windows klappt auf dem entfernten Rechner allerdings nicht. Ich habe schon verschiedene Schreibweisen bei der Adresseingabe (https://servername(:443)/alfresco/webdav) versucht. Mit "www" und ohne, mit Portangabe und ohne und IP-Adresse, statt Servername. Bei manchen davon (ohne www und ohne Port zB) kam ich dazu, dass ich das Zertifikat bestätigen muss, ein Zeichen, dass grundsätzlich die Kommunikation mit dem Server klappt.

[attachment=1]cert.JPG[/attachment]

Klicke ich auf ja, erhalte ich stets die Fehlermeldung:

[attachment=0]error.JPG[/attachment]

Diese erhalte ich auch bei anderen Varianten der Schreibweise…

Outcomes