AnsweredAssumed Answered

Windows Server 2012 R2 :CIFS

Question asked by r.wester on May 3, 2017
Latest reply on May 5, 2017 by r.wester

Hallo,

 

ich möchte zu Testzwecken die Alfresco  Community Version 201704 einsetzen und dort den CIFS Zugang verwenden.

Es geling mir nicht verschiedenen Windows PCs und Server über CIFS zu verbinden. Hinweis das man nicht zugreifen kann (möglicher Netzwerkfehler).  (\\SRVALFRESCO\Alfresco oder \\SRVALFRESCOA\Alfresco oder \\10.11.62.22\Alfresco)

Ich habe recherchiert, finde aber unterschiedlichste Aussagen:

Out of the BOX soll CIFS schon eingerichtet sein ?

Docu :(die hier angegeben Dateien finde ich nicht ?)

SMB/CIFS advanced Spring overrides

The SMB/CIFS server beans are declared in the file-servers-context.xml file. Using the subsystem extension classpath mechanism, you can place site specific customization of these default values in a Spring bean file in <extension>\subsystems\fileServers\default\default\custom-file-servers-context.xml (note that the default\default part of the path is intentional).
The main bean that drives the CIFS server configuration is called cifsServerConfig. This has several properties that can be populated with child beans that control various optional SMB implementations.
Jemand sagt man soll JAVA in eine 64 BIT Version installieren.
alfresco-global.properties habe ich erweiter um :
cifs.enabled=true
cifs.serverName=${localname}A
cifs.hostannounce=true
In alfreco.log finde ich keine Hinweis auf  auf CIFS
Ich kenne es von einem anderen Produkt: hier deaktiviere ich auf einer zusätzlichen Netzwerkschnittstelle die Microsoft Datei und Drucker Dienste und deaktiviere Netbios. Fertig und funktioniert !
Das frustet.
Kann mir jemand eine Quelle mit einer Dokumentation nennen (Alfreco Community auf Windows Server 2012 R2)?
Vielen Dank

Outcomes